Integration:

Integration bedeutet

Wissen voneinander und Vertrauen zueinander!

 

Unsere monatliche Treffen

Im Jahr 2013 stehen wieder interessante Projekte an. Wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit. 

Das nächste Treffen findet am 21.10.2013 um 18 Uhr im Hotel Stadt Höxter statt. Sie sind herzlich willkommen.

Der AK Integration im Bündnis für Familie und Generationen ist eine offene Gruppe von Menschen aus Höxter und Umgebung mit unterschiedlichem Hintergrund und verschiedener Herkunft, die sich für die Förderung der Integration einsetzen.

Integration geht uns alle an

- und hängt von uns allen ab.

Mit Hilfe des Engagements und des Know-Hows zahlreicher Partner "vor Ort" kann Integration dort gelingen, wo sie stattfinden muss: im Alltag, im Wohnumfeld, in der Nachbarschaft und in den Vereinen.

 

Integrationsarbeit ist eine Gemeinschaftsaufgabe aller. Jeder kann zur positiven Gestaltung des Integrationsprozesses mit Vorschlägen und Aktivitäten beitragen.

In der Gruppe können Initiativen ins Leben gerufen und gebündelt werden.

Der AK Integration ist offen für jeden.

 

Ein erster Erfolg - Die Gutscheinregelung in Höxter ist abgeschafft

Seit Jahren versuchen wir die Gutscheinregelung für Flüchtlinge in Höxter abzuschaffen und mehr Autonomie und Menschlichkeit durch Bargeldausgabe zu installieren.

Jetzt ist es soweit. Der Rat der Stadt Höxter hat beschlossen die Gutscheine abzuschaffen und den Flüchtlingen Geld auszuzahlen. Damit können Sie nun selbstbestimmt Einkaufen und Entscheiden, wofür und wo sie ihr Geld ausgeben.

Wir finden diese Entscheidung gut.

Der Haken: diese Regelung ist nur auf Probe. Der Testlauf soll bis 2014 laufen. Danach soll erneut entschieden werden, ob sie die Bargeldregelung bewährt hat. Wir werden weiter darum kämpfen, dass die Menschen in Höxter keine Diskriminierung erfahren und dafür, dass sie alle an unserem gemeinsamen Leben teilhaben können.

Treffen: an jedem 3. Montag im Monat um 18 Uhr

 

Termine für 2013 finden Sie hier:

 

Ort: wechselnd, in internationalen Höxteraner Lokalen. Der Ort für das nächste Treffen wird in der Terminübersicht rechtzeitig bekanntgegeben.

 

Aktuelles: besuchen Sie unsere Facebook-Seite KOMM-In Höxter. Hier erfahren Sie Neuigkeiten, Termine, können mitdiskutieren und Inhalte teilen.

 

Kontakt und Info über den Arbeitskreissprecher:

 

 

Frau Annette Hesse                          

Mobil: 0173 7119280

Handlungsfelder:

- Organisation und Begleitung von Projekten

- Sensibilisierung für Integration

- Öffentlichkeitsarbeit

- Bildung als Integrationswerkzeug

- Begegnung von Kulturen
- Integration durch Sport und Freizeitaktivitäten
- Laufende Fort- und Weiterbildung

(Die ausführliche Beschreibung finden Sie hier.)

Akteure des Arbeitskreises Integration:

 

 

1. Annette Hesse    AK-Sprecherin

 

2. Gülseren Aybay   Intern. Frauentreff

 

3. Heike von Brook  Web-Masterin

 

4. Claudia Horster   AWO Paderborn

 

5. Irene Funk-Kim

 

6. Tuija Niederheide  AWO Höxter

 

7. Rainer Schwiete    VHS Höxter

 

8. Ewa Sczesny          Caritas Brakel

 

9. Karin Sielemann  RA`in

 

10. Jutta Möschler     Mitglied beim runden Tisch "INTEGRATION"

 

11. Janine Kuhfuss    Mitglied beim runden Tisch "INTEGRATION"

 

12. Melahat, Kangalli

 

13. Nils Golücke

 

14. Lukas Gerdemann

 

15. Annegret Kath

 

Bemerkung: Herr Aslan Caritas Brakel begleitet uns projektbezogen

 

 

 

 

Akteure beim Integrationsfest am 24.09.2008
Akteure beim Integrationsfest am 24.09.2008